Erwachsenenpsychiatrie

Leitung: Chefarzt Dr. med. Jürgen Kolb

Unser Schwerpunkt  ist die Behandlung von Menschen mit Intelligenzminderung jeder Ausprägung. Anlass für eine Behandlung ist in der Regel das Auftreten zusätzlicher psychiatrischer Krankheiten, Verhaltensauffälligkeiten oder akuter Krisen. Wir werden auch zu diagnostischen Fragestellungen konsultiert, bei denen die Möglichkeiten der psychiatrischen Regelbehandlung anderer Institutionen ausgeschöpft sind.

Besonderen Wert legen wir auf die Erfassung der kognitiven, emotionalen und sozialen Leistungsfähigkeit unserer Patienten und die daraus resultierende individuelle Gestaltung des Lebensumfeldes (Milieugestaltung). Jede psychiatrische Behandlung wird zudem begleitet durch eine intensive internistische Untersuchung zum Ausschluss möglicher körperlicher Erkrankungen als Ursache psychiatrischer Symptome.

Die Behandlung erfolgt nach Überweisung durch Haus- und Fachärzte, psychiatrische Institutsambulanzen oder andere psychiatrische Krankenhäuser. Unsere therapeutischen Teams arbeiten ambulant und stationär, um eine Behandlungskontinuität auch über die Sektorengrenzen hinweg zu gewährleisten.

Sämtliche Bezugspersonen (Angehörige bzw. betreuende Einrichtungen) werden eng in Diagnostik und Therapie einbezogen.